Festival-Betrug

Festivalbetrug? Wir haben schon einmal über das geplante Time Valley Festival in Hünxe berichtet, nachdem der Kartenverkauf lief und sich auf der Facebookseite schon 10.000 Menschen angemeldet hatten, wurde diese einfach gelöscht, auf der offiziellen Festival Homepage gibt es kaum Infos, kein Line-up, kein Vertrag mit dem Betreiber des Geländes. Jetzt ist das Festival für den geplanten Termin offiziell abgesagt.

Festival-Betrug (Foto: SAT.1 NRW)

 Bild: SAT.1 NRW,

Das Time Valley Festival in Hünxe – das hat der Veranstalter jetzt abgesagt – 120 Euro für die Karten einfach weg? Die offizielle Begründung für die Absage vom Veranstalter vor eineinhalb Monaten: „Die anhaltende negative Berichterstattung über eine im Rahmen der „Project Y“ Tour 2015 ausgefallene Veranstaltung, führte zu einem Umdenken und einer Auflösung des Verpächters. Der Vorverkauf zum „Time Valley“ Festival wurde auf diesen Umstand hin umgehend eingestellt.“ Geld für schon gekaufte Tickets aber bis jetzt nicht erstattet.

Schlagwörter: Betrug, Enttäuschung, Festival, Hünxe, Kosten, Lärm, Laut, Musikfestival, Polizei, Project Y, Ticket, Time Valley, Vorverkauf

Dieser Beitrag ist in der Sendung vom 08.07.2016 erschienen. Das zugehörige Video ist am Tag der Sendung ab ca. 19:00 verfügbar.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

*