Dubioser Parkservice

Zwei Knöllchen hat Andreas Wewer aus Sprockhövel bekommen, obwohl sein Auto während seines Urlaub eigentlich bei einer Ratinger Firma untergestellt war. Dort hatte er einen Parkplatz gebucht, doch die Firma muss sein Auto ohne sein Wissen in ein Wohngebiet umgeparkt haben. Seit Jahren parken fremde Autos in den Wohngebieten rund um den Düsseldorfer Flughafen. Und es gibt anscheinend zahlreiche Fälle in denen Anbieter, Autos ihrer Kunden dort abstellen und kräftig abkassieren. Andreas Wewer hat sich nun einen Anwalt genommen.

Dubioser Parkservice (Foto: SAT.1 NRW)

 Bild: SAT.1 NRW,

Schlagwörter: Abstellen, Betrug, gewerbsmäßig, Knöllchen, Parken, Parkplatz, Parkservice, Parkverbot, Ratingen, Schaden, Sprockhövel, Strafzettel, Unternehmen, Urlaub

Dieser Beitrag ist in der Sendung vom 29.07.2016 erschienen. Das zugehörige Video ist am Tag der Sendung ab ca. 19:00 verfügbar.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

*

4 Kommentare anzeigen