Druck auf Rechtsextremisten

Der Dortmunder Stadtteil Dorstfeld ist eine Hochburg der Nazis – sie sehen diesen Ortsteil als Ihren Besitz. Dagegen will die Polizei jetzt etwas unternehmen, das hat sie heute deutlich gemacht. Dorstfeld ist nach außen ein ganz normales Viertel in einer deutschen Großstadt. Aber wenn man genauer hinsieht, fällt schnell auf: Die Rechten sind hier nicht nur im Untergrund unterwegs und verbreiten Angst und Schrecken. Aktuell leben rund 30 bekannte und auffällige Rechtsextreme in dem Viertel in Dortmund.

Druck auf Rechtsextremisten (Foto: SAT.1 NRW)

 Bild: SAT.1 NRW,

Dieser Beitrag ist in der Sendung vom 28.09.2016 erschienen. Das zugehörige Video ist am Tag der Sendung ab ca. 19:00 verfügbar.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

    Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

    *