Dreifacher Raubüberfall

Gleich dreimal soll Dennis M. bewaffnete Überfälle begangen haben. Dafür steht er heute in Essen vor Gericht. Mit einem Messer in der Hand hatte er laut Anklage zunächst einen Kiosk in Gelsenkirchen ausgeraubt. Tage später soll er mit einem Komplizen in Essen in einer Tankstelle zugeschlagen haben und machte 5000 Euro Beute. Mit einer Spielzeug-Pistole überfiel er dann laut Staatsanwaltschaft eine Spielhalle in Gelsenkirchen. Auch das gilt als bewaffneter Überfall. Mit den Überfällen wollte er wohl Kokain kaufen, heißt es heute. Dem Täter drohen mindestens 5 Jahre Gefängnis.

Dreifacher Raubüberfall (Foto: SAT.1 NRW)

 Bild: SAT.1 NRW,

Schlagwörter: Bedrohung, bewaffnet, Dieb, Diebstahl, Essen, Gelsenkirchen, Haftstrafe, Kiosk, Kokain, Spielhalle, Stelle, Tank, Täter, Überfall

Dieser Beitrag ist in der Sendung vom 22.07.2016 erschienen. Das zugehörige Video ist am Tag der Sendung ab ca. 19:00 verfügbar.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

*