Doppelt soviele Deutschkurse

Damit die Integration von Flüchtlingen besser und vor allem auch schneller klappt, will die Landesregierung das Angebot an Sprachkursen verdoppeln. Das hat heute die Staatskanzlei in Düsseldorf auf Anfrage mitgeteilt. Dadurch sollen die Asylbewerber auf den Arbeitsmarkt vorbereitet werden. Es gibt derzeit rund 3600 Plätze in Sprachkursen, daraus sollen jetzt 7200 Plätze werden. Bezahlt wird das mit zusätzlichen Mitteln aus der Bundeskasse. NRW erhält 1,3 Milliarden Euro, um die Kosten für Flüchtlinge zu decken.

Doppelt soviele Deutschkurse (Foto: SAT.1 NRW)

 Bild: SAT.1 NRW,

Schlagwörter: Arbeit, Arbeitsmarkt, Asyl, Bundeskasse, Düsseldorf, Finanzierung, Flüchtlinge, Integration, Job, Kosten, Migration, Sprachkurse, Staatskanzlei, Vorbereitung

Dieser Beitrag ist in der Sendung vom 22.07.2016 erschienen. Das zugehörige Video ist am Tag der Sendung ab ca. 19:00 verfügbar.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

*