Demenzkranker tötet Mitbewohner

In einem Altenheim in Heiden hat ein Demenzkranker 83-Jähriger offenbar seinen Mitbewohner getötet. Am Mittwoch wurde die Leiche gefunden. Der mutmaßliche Täter kann sich nicht erinnern. Chefarzt und Demenzexperte Tilman Fey aus Münster erklärt, dass Demenz auch gewalttätig machen kann. Das passiert meist dann, wenn der Demenzkranke überfordert ist, so der Experte. Im Seniorenheim herrscht jetzt immer noch ein Schockzustand. Der mutmaßliche Täter ist heute in eine psychiatrische Klinik eingewiesen worden.

Demenzkranker tötet Mitbewohner (Foto: SAT.1 NRW)

 Bild: SAT.1 NRW,

Dieser Beitrag ist in der Sendung vom 18.08.2016 erschienen. Das zugehörige Video ist am Tag der Sendung ab ca. 19:00 verfügbar.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

*