Chance auf einen neuen Prozess

Die Angehörigen der Loveparade-Opfer können doch noch auf einen Prozess gegen die Veranstalter und die Stadt hoffen: Die Staatsanwaltschaft Duisburg hat ein neues Gutachten zur Loveparade-Katastrophe in Auftrag gegeben. Eine Sprecherin bestätigte, dass ein Wuppertaler Professor das neue Gutachten anfertigt. Im April hatte das Landgericht Duisburg entschieden, dass es keinen Prozess geben würde – das bisherige Gutachten hatte die Vorwürfe der Anklage nicht ausreichend begründet. Das war ein großer Schlag ins Gesicht der Angehörigen und Opfer der Katastrophe. Mit dem neuen Gutachten muss das Oberlandesgericht Düsseldorf jetzt entscheiden, ob doch noch ein Prozess in Duisburg möglich wird.

Chance auf einen neuen Prozess (Foto: SAT.1 NRW)

 Bild: SAT.1 NRW,

Schlagwörter: Duisburg, Feier, Gerichtsprozess, Gutachten, Gutachter, Katastrophe, Loveparade, Party, Unglück, Veranstaltung, Wuppertal

Dieser Beitrag ist in der Sendung vom 13.07.2016 erschienen. Das zugehörige Video ist am Tag der Sendung ab ca. 19:00 verfügbar.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

*