Bildungsmonitor 2016

Die Schüler in unserem Bundesland lernen offenbar nicht genug. Diese Schlussfolgerung muss man ziehen, wenn man sich den aktuellen Bildungsmonitor anguckt, der im Auftrag des Instituts der Deutschen Wirtschaft in Köln entstanden ist. Die Studie hat festgestellt: Die Schüler bei uns haben nicht genug Kompetenz und berufsvorbereitende Maßnahmen verliefen erfolglos, In Mathematik hätten fast ein Drittel der Schüler die Standards nicht erreicht. Die Daten stammen allerdings noch aus dem Jahr 2012. Im Vergleich mit allen Bundesländern ist NRW drittletzter im Bildungsmonitor.

Bildungsmonitor 2016 (Foto: SAT.1 NRW)

 Bild: SAT.1 NRW,

Dieser Beitrag ist in der Sendung vom 18.08.2016 erschienen. Das zugehörige Video ist am Tag der Sendung ab ca. 19:00 verfügbar.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

*