Betriebsrat ThyssenKrupp informiert Mitarbeiter über Zukunft

Schon mehrmals haben sich die Stahlarbeiter bei Thyssen Krupp in diesem Jahr versammelt und die Produktion lahmgelegt. Grund ist die geplante Umstrukturierung. Bei einer Betriebsversammlung heute in Duisburg sollten die Mitarbeiter mehr Klarheit bekommen, doch die gibt es immer noch nicht. Was sich genau verändern soll, wird wohl erst nächstes Jahr vom Vorstand genau entschieden. Die Job Angst geht um. 18.000 Beschäftigte – davon viele tausend Stahlkocher – bangen um ihre Zukunft. Bis 2020 seien betriebsbedingte Kündigungen aber ausgeschlossen, heißt es heute.

Betriebsrat ThyssenKrupp informiert Mitarbeiter über Zukunft (Foto: SAT.1 NRW)

 Bild: SAT.1 NRW,

Dieser Beitrag ist in der Sendung vom 12.10.2016 erschienen. Das zugehörige Video ist am Tag der Sendung ab ca. 19:00 verfügbar.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

    Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

    *