BAYER-ALLEE ODER THYSSEN-HIGHWAY?

BAYER-ALLEE ODER THYSSEN-HIGHWAY? (Foto: SAT.1 NRW)

 Bild: SAT.1 NRW,

Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt plant offenbar Teile des Autobahn-Systems privatisieren zu lassen. Laut Medienberichten soll eine privatrechtliche Autobahngesellschaft gegründet werden. Die würden dann zwar dem Staat gehören, aber Firmen könnten Anteile daran kaufen. Vielleicht fahren wir also bald nicht mehr auf der A1 oder der A40, sondern auf der Bayer-Allee, dem Thyssen-Highway oder dem RWE-Ring. NRW sieht das kritisch.

Schlagwörter: Anteile, Autobahn, Bundesautobahngesellschaft, Bundesverkehrsminister, Fahrbahn, Infrastruktur, Privatisieren , Privatisierung, Verkehr, Wirtschaft, kaufen

Dieser Beitrag ist in der Sendung vom 16.06.2016 erschienen. Das zugehörige Video ist am Tag der Sendung ab ca. 19:00 verfügbar.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

    Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

    *