Ballon als Wohnung

Studenten erschaffen neuen Wohnram

Architektur-Studenten aus Bochum haben die wohl coolste Studenten-Bude in ganz NRW geschaffen: Einen 15 Quadratmeter großen aufgeblasenen Ballon, der zwischen zwei Häuserwänden schwebt. Auch der Eingang ist skurril: Man gelangt über eine Telefonzelle in die luftige Höhe. In der Ballonwohnung fehlt es an nichts. Ballonmöbel, Dusche, alles ist vorhanden. Nur allzu viel Schamgefühl darf man nicht haben, denn der Ballon ist durchsichtig. Gute Aussichten gibt es aber auch von Innen.

Ballon als Wohnung (Foto: SAT.1 NRW)

 Bild: SAT.1 NRW,

Schlagwörter: Ballon, Eigenheim, Idee, Innovation, kurios, Projekt, Studenten, Studienprojekt, Telefonzelle, Wohnen, Wohnraum, Wohnung

Dieser Beitrag ist in der Sendung vom 25.07.2016 erschienen. Das zugehörige Video ist am Tag der Sendung ab ca. 19:00 verfügbar.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

*