Ärzte verschreiben zuviel Antibiotika

Ärzte in Nordrhein-Westfalen verschreiben zu leichtfertig Antibiotika. Sogar doppelt so viel wie in Thüringen oder Sachsen-Anhalt. Das geht aus einer Studie der Betriebskrankenkassen Nordwest hervor. Nicht nur zu viele Verschreibungen durch Ärzte, auch der immer noch viel zu hohe Antibiotikaeinsatz in der Tiermast sind Gründe dafür. Laut Schätzungen des Bundesgesundheitsministeriums sterben in Deutschland jährlich rund 15.000 Menschen an diesen Keimen.

Ärzte verschreiben zuviel Antibiotika (Foto: SAT.1 NRW)

 Bild: SAT.1 NRW,

Schlagwörter: Antibiotika, Gesundheit, Heilung, Krankenkasse, Krankheit, Krankheitserreger, Medikament, Medizin, Patient, Problematik, Resistenz, Studie, Verschreibungspflichtig, Versicherte

Dieser Beitrag ist in der Sendung vom 05.08.2016 erschienen. Das zugehörige Video ist am Tag der Sendung ab ca. 19:00 verfügbar.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

*