9000 Opfer und 90 Millionen Euro Schaden

Diese beiden Männer sollen mitgeholfen haben, über 9000 Menschen um ihr Geld zu bringen. Zehn Jahre nachdem ihre Firma DM Beteiligungen AG Pleite gegangen ist, stehen sie heute vor dem Landgericht Düsseldorf. In der komplizierten Wirtschafts-Geschichte geht es darum, dass sie Handelsbilanzen geschönt haben sollen. Das Ergebnis: 9000 Opfer haben Geld verloren – insgesamt 90 Millionen Euro. Weil es 9000 Geschädigte gibt, mussten heute alle 9000 Punkte bei der Anklage einmal vorgelesen werden. Die Staatsanwaltschaft brauchte dafür fast den ganzen Tag.

9000 Opfer und 90 Millionen Euro Schaden (Foto: SAT.1 NRW)

 Bild: SAT.1 NRW,

Dieser Beitrag ist in der Sendung vom 27.09.2016 erschienen. Das zugehörige Video ist am Tag der Sendung ab ca. 19:00 verfügbar.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

    Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

    *