8000 Jobs in Gefahr

Die Lage bei der Mülheimer Supermarktkette Kaiser´s Tengelmann ist wohl noch dramatischer als bisher bekannt. Rund 8000 Jobs sollen in Gefahr sein. Seit zwei Jahren versucht Edeka eine Übernahme von Kaiser’s Tengelmann. Der Deal war zunächst am Bundeskartellamt gescheitert. Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel ermöglichte den Zusammenschluss aber mit einer Sondererlaubnis. Dagegen legten die Edeka-Konkurrenten Rewe, Markant und Norma Beschwerde ein. Jetzt beschäftigen sich Gerichte damit. Millionenverluste machen Druck auf Kaisers, denn die Entscheidung über eine Übernahme kann dauern.

8000 Jobs in Gefahr (Foto: SAT.1 NRW)

 Bild: SAT.1 NRW,

Dieser Beitrag ist in der Sendung vom 12.09.2016 erschienen. Das zugehörige Video ist am Tag der Sendung ab ca. 19:00 verfügbar.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

    Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

    *