Bonn

Gesicht von Hund zerfleischt (Foto: Privat)

Gesicht von Hund zerfleischt

Bonn, Die 27-jährige Pegah aus Bonn wurde von einem Schäferhund mehrfach ins Gesicht gebissen, sagt sie. Verwundet soll der Hundebesitzer sie liegen gelassen haben & geflüchtet sein. Pegah und die Polizei suchen jetzt nach dem Halter. weiter…

Priester wollen Frauen (Foto: SAT.1 NRW)

Priester wollen Frauen

Bonn, Köln, In einem offenen Brief fordern 11 Priester aus NRW jetzt die Abschaffung des Zölibats. Also: Die katholischen Priester wollen Frauen. Grade im Alter seien sie extrem einsam, dass soll sich ändern. weiter…

So viel NRW steckt in der Elbphilharmonie (Foto: Elbphilharmonie)

So viel NRW steckt in der Elbphilharmonie

Bonn, Mit der Elbphilharmonie wurde heute in Hamburg eines der größten Skandalbauprojekte unseres Landes eröffnet. Statt 186 Millionen Euro hat es 866 Millionen gekostet – mehr als das Vierfache. Was für die Steuerzahler in Hamburg eher nicht so witzig ist, ist für uns in Nordrhein-Westfalen gar nicht so schlecht. Denn extrem viele Aufträge gingen an Unternehmen von hier. weiter…

Terror-LKW ins Museum? (Foto: SAT.1 NRW)

Terror-LKW ins Museum?

Bonn, Der LKW, mit dem bei einem Terroranschlag in Berlin 12 Menschen getötet wurden, könnte bald vielleicht im Haus der Geschichte in Bonn stehen. Das Museum will sich die Möglichkeit laut Medienberichten offen halten. weiter…

Störung bei Telekom hält an (Foto: SAT.1 NRW)

Störung bei Telekom hält an

Bonn, Die Kunden des Bonner Telekom-Konzerns müssen sich weiter gedulden. Wie heute bekannt wurde, dauert es noch länger bis die Störung behoben ist. 900.000 Router sind von einem Hackerangriff betroffen. Deshalb spielt die Telekom jetzt neue Updates auf die Router. Wie lange das noch dauern wird, konnte man uns auf Nachfrage heute nicht sagen. Ein Tipp für Betroffene: Den Router für 30 Sekunden vom Strom nehmen. Erst dann wieder hochfahren. weiter…

Störung bei der Telekom (Foto: SAT.1 NRW)

Störung bei der Telekom

Bonn, Die Kunden des Bonner Telekom-Konzerns sind wütend: Seit dem Wochenende gibt es Probleme mit einer Störung der Anschlüsse. Kein Internet, kein Telefon und kein Fernsehen – möglicherweise ist der Konzern Opfer eines Cyber-Angriffs geworden. Immerhin – um ihre Daten müssen sich die Kunden vermutlich keine Sorgen machen. Bundesweit sind 900.000 Internet-Router betroffen. Ein Tipp der Telekom für Betroffene: Den Router einmal ausschalten. Das ist das Gerät, das die Internet-Verbindung im Haushalt quasi auf die Geräte verteilt. weiter…