Bonn

Störung bei Telekom hält an (Foto: SAT.1 NRW)

Störung bei Telekom hält an

Bonn, Die Kunden des Bonner Telekom-Konzerns müssen sich weiter gedulden. Wie heute bekannt wurde, dauert es noch länger bis die Störung behoben ist. 900.000 Router sind von einem Hackerangriff betroffen. Deshalb spielt die Telekom jetzt neue Updates auf die Router. Wie lange das noch dauern wird, konnte man uns auf Nachfrage heute nicht sagen. Ein Tipp für Betroffene: Den Router für 30 Sekunden vom Strom nehmen. Erst dann wieder hochfahren. weiter…

Störung bei der Telekom (Foto: SAT.1 NRW)

Störung bei der Telekom

Bonn, Die Kunden des Bonner Telekom-Konzerns sind wütend: Seit dem Wochenende gibt es Probleme mit einer Störung der Anschlüsse. Kein Internet, kein Telefon und kein Fernsehen – möglicherweise ist der Konzern Opfer eines Cyber-Angriffs geworden. Immerhin – um ihre Daten müssen sich die Kunden vermutlich keine Sorgen machen. Bundesweit sind 900.000 Internet-Router betroffen. Ein Tipp der Telekom für Betroffene: Den Router einmal ausschalten. Das ist das Gerät, das die Internet-Verbindung im Haushalt quasi auf die Geräte verteilt. weiter…

Automat neben Polizei gesprengt (Foto: Thomas Kraus)

Automat neben Polizei gesprengt

Bonn, Dreister geht es nun wirklich nicht mehr: Heute morgen haben Gangster einen Geldautomaten in Hennef bei Bonn gesprengt – nur 100 Meter von einer Polizeiwache entfernt. Diese Karte zeigt wie nah die Polizisten eigentlich dran waren. Tatsächlich hörten die Beamten in der Wache auch den Knall der Explosion und eilten sofort zur Bankfiliale – trotzdem waren die Gangster schneller und mit ihrem dunklen Auto weg, bevor der erste Polizeiwagen eintraf. Über hundert Mal haben Gangster in diesem Jahr schon Geldautomaten gesprengt. Ein Ende der Serie ist nicht in Sicht. weiter…

Nach Geburt im Flughafen: Baby tot (Foto: SAT.1 NRW)

Nach Geburt im Flughafen: Baby tot

Bonn, Ein totes Baby in Siegen gibt den Ermittlern Rätsel auf. Die Mutter hat es am Wochenende wohl am Köln-Bonner Flughafen zur Welt gebracht. Die Polizei hat das Neugeborene dann aber in Siegen in einer Wohnung gefunden. SAT.1 NRW-Reporterin Lisa Wischer mit weiteren Infos. weiter…

NRW-Astronautin (Foto: SAT.1 NRW)

NRW-Astronautin

Bonn, Haben Sie auch schon mal davon geträumt, ins All zu fliegen? Vor allem als Frau? Bisher gab es noch keine deutsche Astronautin – und erst recht nicht aus NRW. Doch das könnte sich bald ändern. Denn: Eine Bonnerin hat sich als Astronautin für die Internationale Raumstation ISS beworben. Wir haben sie mal an ihrem Arbeitsplatz in der Uniklinik in Bonn besucht. weiter…

Ministerpräsidentin mit nur einem Arm (Foto: SAT.1 NRW)

Ministerpräsidentin mit nur einem Arm

Bonn, Stellen Sie sich vor, sie hätten nur einen Arm. Einfachste Dinge wären plötzlich viel komplizierter. Die Betten beziehen, Playstation spielen oder einfach eine Flasche Wasser aufmachen. Doch genau solche Schwierigkeiten meistern einige Menschen. Auch darauf will die Landesregierung in der jetzigen „Woche des Respekts“ aufmerksam machen. Und so hat sich unsere Ministerpräsidentin heute in Bonn einem sehr ungewöhnlichen Wettkampf gestellt. weiter…

Verbot von "Lies!-Stiftung" (Foto: SAT.1 NRW)

Verbot von „Lies!-Stiftung“

Bonn, Pulheim, Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) hat jetzt den Verein „Der wahre Glauben“ alisas „Lies!-Stiftung“ verboten, die in den Fußgängerzonen in NRW seit Jahren Übersetzungen des Korans verteilen. Seit heute morgen laufen in 10 Bundesländern – auch in NRW – Durchsuchungen bei Mitgliedern der „Lies!“-Stiftung. Über 140 junge Menschen brachte der Verein dazu, sich in Syrien dem IS anzuschließen. Seit Jahren kämpfen Politiker für ein Verbot der „Lies!“-Aktionen – die Koranverteiler halten das jetzt aber für einen Einschnitt in ihren Glauben weiter…