Zählt Treue nichts mehr?

Schalkes Julian Draxler wechselt vermutlich nach Wolfsburg

Schalkes Eigengewächs Julian Draxler wird den Club wohl verlassen. Den Nationalspieler zieht es angeblich nach Wolfsburg. Und alle fragen sich: Warum?

 Mehr dazu heute um 17:30 in SAT.1 NRW!
Zählt Treue nichts mehr? (Foto: SAT.1 NRW)

 Bild: SAT.1 NRW,

Das Geld sitzt gerade locker beim VfL Wolfsburg. Mehr als 90 Millionen Euro hat der Verein in den letzten Tagen eingenommen – allein durch die Transfers von Kevin de Bruyne und Ivan Perisic. Doch das beste Offensiv-Duo der Liga (43 Tore und Vorbereitungen in der letzten Saison) muss irgendwie ersetzt werden. Und da kommt Schalke ins Spiel.

Der VfL Wolfsburg soll nämlich heiß sein auf Schalkes Julian Draxler. Laut „Sky“ hat der Schalker Mittelfeldspieler bereits den Medizincheck bei den „Wölfen“ absolviert und anschließend einen langfristigen Vertrag unterschrieben. Horst Heldt dementierte hingegen Berichte, dass der Wechsel perfekt sei. Das Transferfenster ist noch bis 18 Uhr geöffnet – noch ist also alles möglich. Denn bevor der Nationalspieler die Königsblauen verlässt, will man auf Schalke einen Ersatz für Draxler finden.

Für Schalke wäre der Weggang von Draxler doppelt bitter. Denn bei einem Wechsel würden die Gelsenkirchener nicht nur einen Top-Mittelfeldspieler verlieren, sondern auch ein Eigengewächs, eine Identifikationsfigur. Und so eine findet man auf dem Transfermarkt leider nur sehr selten. (dpa)

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

*