Wurde Annette Lindemann umgebracht?

Polizei startet wieder großangelegte Vermisstensuche

Seit fünf Jahren ist die Gelsenkirchener Familienmutter Annette Lindemann verschwunden. Die damals 44-Jährige ist wohl einem Verbrechen zum Opfer gefallen.

 Den aktuellen Stand gibt´s 17:30 Uhr in SAT.1 NRW.
Wurde Annette Lindemann umgebracht? (Foto: SAT.1 NRW)

Seit Mai 2010 vermisst - Annette Lindemann.Bild: SAT.1 NRW,

Neue Zeugenhinweise haben die Ermittlungen im Fall Annette Lindemann wieder zum Laufen gebracht. Die Polizei hat heute mit Tauchern den Rhein-Herne Kanal abgesucht, ein Waldstück durchkämmt und eine Halde mit einem Bagger abgetragen. Möglicherweise finden sich dort zumindest weitere Hinweise auf die vierfache Familienmutter. Die Gelsenkirchenerin ist seit Mai 2010 verschwunden. International wurde nach der Vermissten und dem ebenfalls verschwundenen Familien-Van, einem schwarzen Mercedes Viano, Kennzeichen GE- AL 2701 gesucht. Während Annette Lindemann bis heute verschollen ist, tauchte ihr schwarzer Van knapp vier Wochen später brennend, in einem dichten Wald wieder auf. Jetzt haben sich neue Zeugen bei der Polizei gemeldet, die den Wagen jedoch vorher gesehen haben wollen. Dies hat die Ermittlungen wieder ins Rollen gebracht.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

*