Wo wurde zuletzt eingebrochen?

Polizei Bochum veröffentlicht Einbruchsradar

Jeden Freitag stellte die Polizei eine Karte online auf der die Einbrüche der vergangenen Woche sichtbar sind. Bürger sollen so besser informiert werden.

 Weitere Informationen heute um 17:30 in SAT.1 NRW.

Die Bürger Bochums sollen sich sicher fühlen. Und genau deswegen veröffentlicht die Polizei jetzt jeden Freitag eine Karte im Netz, auf der eingezeichnet ist, in welchen Teilen der Stadt in der laufenden Woche eingebrochen wurde. Auch versuchte Einbrüche werden eingezeichnet. Genau Adressen werden allerdings nicht sichtbar. Die Polizei will mit dem Einbruchsradar Menschen für Wohnungseinbrüche sensibilisieren. Bochum sei die erste Stadt, die diesen Weg gehe, so Polizeipräsidentin Diana Ewert. Nach zwei bis drei Monaten Testlauf wolle man entscheiden, ob an dem neuen System festgehalten wird.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von 

Jetzt Mitreden!

Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

*