Wie jeck ist das denn?

Alaaf: Neues Karnevalstrikot für den 1. FC Köln

Der 1. FC Köln ehrt mit seinem neuen Karnevalstrikot die Roten Funken. Das Sondertrikot ist ab sofort erhältlich. Und sorgt für reichlich Kritik

 Mehr dazu heute um 17:30 in SAT.1 NRW!
Wie jeck ist das denn? (Foto: twitter.com/fckoeln)

Neues Karnevalstrikot für den 1. FC Köln.Bild: twitter.com/fckoeln,

Wie gefällt euch das Karnevalstrikot?

Der 1. FC Köln ehrt mit seinem neuen Karnevalstrikot die Roten Funken. Das Trikot ist ab sofort in allen FC-Fanshops und online erhältlich.

Heute stellt der Klub 1. FC Köln sein neues Karnevalstrikot vor. Es ist bereits das dritte Karnevalstrikot des Vereins. Dieses Mal wurde sich beim Design an der Uniform der Roten Funken orientiert. So sieht das Trikot ein bisschen wie eine auf T-Shirt aufgemalte Uniform aus. Rot, mit stilisierten Quasten und Knöpfen sowie Jabot und Ärmelabschlüssen in weiß. Auf der Brust prangt das Kölner Stadtwappen , in den weißen Polokragen ist das Motto der Karnevalssession 2016 eingestickt: „Mer stelle alles op der Kopp“. („Wir stellen alles auf den Kopf“.) Das Motto soll die Jecken animieren, auch im Alltag Dinge zu tun, die vielleicht ein bisschen verrückt sind. Passend zum Trikot gibt es eine Freizeit-Jacke, so dass FC-Fans auch an kalten Karnevalstagen den FC-Rote-Funken-Look tragen können.

Das Sondertrikot in limitierter Auflage ist ab sofort in allen FC-Fanshops und online erhältlich und kostet satte 89,95 Euro. Spielen wird der 1. FC Köln damit allerdings erst am 21. November 2015 gegen Mainz 05. Passend zum Karnevalsgipfel.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: twitter.com/fckoeln,

Jetzt Mitreden!

    Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

    *

    26 Kommentare anzeigen