Was tun gegen No-Go-Areas?

Viertel in die sich die Polizei nicht mehr hinein traut – No-Go-Areas heißen die. Ein Begriff, der eigentlich aus den USA kommt – aus Stadtteilen wie der Bronx zum Beispiel. Solche No-Go-Areas gibt es laut unserem Innenminister in NRW nicht. In der Dortmunder standen am Wochenende zwei Polizisten einer wütenden Meute aus 100 Leuten gegenüber. Der Vorfall wurde kurzfristig auf die Tagesordnung im Landtag gesetzt. Mit der Frage: Wie kann man diese Gebiete in den Griff bekommen?

Was tun gegen No-Go-Areas? (Foto: SAT.1 NRW)

 Bild: SAT.1 NRW,

Dieser Beitrag ist in der Sendung vom 06.10.2016 erschienen. Das zugehörige Video ist am Tag der Sendung ab ca. 19:00 verfügbar.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

    Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

    *