Verdächtiger in Ostwestfalen?

Nach den Anschlägen in Paris: Verdächtiger in Rahden vermutet

Großfahndung – Polizeieinsatz im Raum Minden/Lübbecke. Hält sich der gesuchte Terrorist Salah Abdesalam dort auf?

 Die neuesten Bilder zu diesem Thema heute um 17:30 in SAT.1 NRW.
Verdächtiger in Ostwestfalen? (Foto: SAT.1 NRW)

Der Bereich um den Ortsteil Rahden-Varl ist großräumig abgesperrt.Bild: SAT.1 NRW,

Der gesucht Terrorist Salah Abdesalam sollte sich möglicherweise im Raum Minden/Lübbecke aufhalten! Er ist der Bruder eines der Selbstmordattentäter von Paris. Die Polizei hat Hinweise bekommen, dass der international zur Fahndung ausgeschriebene Mann sich dort an einer der Polizei bekannten Adresse sein könnte. Seit heute Mittag sind Spezialeinsatzkommandos im Einsatz, der Bereich um den Ortsteil Rahden-Varl ist großräumig abgesperrt. Nach ersten intensiven Ermittlungen haben sich bis jetzt keine Hinweise ergeben, die den Verdacht bestätigen würden. Der Einsatz befindet sich mittlerweile im Endstadium – Hinweise auf einen Zusammenhang mit den Anschlägen von Paris gibt es bislang nicht.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

*