Unbekannter schlitzt Pferde auf

Stute in Gelsenkirchen mit 15cm-Narbe im Genitalbereich

1000 Euro Belohnung gibt es für Hinweise, die zum brutalen Pferderipper aus Gelsenkirchen führen. Der hatte am Wochenende eine Stute schwer verletzt.

 Gibt´s nicht? Doch! Mehr dazu um 17:30 Uhr in SAT.1 NRW.
Unbekannter schlitzt Pferde auf (Foto: SAT.1 NRW)

 Bild: SAT.1 NRW,

Es muss wohl am Samstagvormittag auf der Koppel in der Gelsenkirchener Flurstraße passiert sein. Ein Unbekannter hat dort im Stadtteil Beckhausen eine Stute aufgeschlitzt. Das Pferd hat jetzt eine 15 Zentimeter lange Schnittwunde im Genitalbereich. Es musste vom Tierarzt behandelt werden. Die Polizei sucht nun nach dem Täter. Unterstützt wird die Suche von PETA. Die Tierschutzorganisation hat eine Belohnung von 1000 Euro für sachdienliche Hinweise ausgesetzt.

pferd_melissa

Die Stute Melissa wurde Opfer des Übergriffs.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

*

Einen Kommentar