Unbekannte lösen Schrauben an Schaukeln

An zwei Spielplätzen in Recklinghausen wurden lockere Schrauben gefunden

Spielplatzkontrolleure der Stadt Recklinghausen haben auf zwei Spielplätzen gelöste Schrauben an Nestschaukeln gefunden.

 Mehr dazu heute um 17:30 in SAT.1 NRW!
Unbekannte lösen Schrauben an Schaukeln (Foto: Stadt Recklinghausen)

 Bild: Stadt Recklinghausen,

Betroffen sind die Spielplätze „Grundschule Im Romberg“ und „Im Heidekämpchen 4“. Die Geräte wurden wieder repariert – es besteht also keine Gefahr mehr. Trotzdem warnt die Stadt Recklinghausen jetzt alle Bürgerinnen und Bürger ein Auge auf diverse Geräte auf allen Spielplätze haben.

Die Stadt bestätigt, dass die Schrauben auf jeden Fall mutwillig gelöst wurden – denn bei den Schauben handelt es sich um selbstsichernde Schauben. Das heißt, sie können sich nicht selbstständig lösen.

Wem an Geräten ein Schaden auffällt, soll sich bitte beim Jugendamt der Stadt melden: 02361/50-2227. Am Wochenende und am Abend bittet die Stadt sofort die Polizei zu rufen.

Schlagwörter: Gefahr, Hass, Kinder, Kinderhasser, Mutwillig, Recklinghausen, Schaukel, Schrauben, Sicherheit, Sicherheitsrisiko, Spielgerät, Spielplatz, Werkzeug

Dieser Beitrag ist in der Sendung vom 11.08.2016 erschienen. Das zugehörige Video ist am Tag der Sendung ab ca. 19:00 verfügbar.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: Stadt Recklinghausen,

Jetzt Mitreden!

Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

*