Tierschützer wollen Hühner retten

Hühnerhaltung soll gegen Gesetzte verstoßen

Auf einem Bauernhof bei Düsseldorf werden Hühner in einer Legebatterie mit viel zu kleinen Käfigen gehalten.

 Ein echter Aufreger! Mehr dazu: 17:30 SAT.1 NRW.
Tierschützer wollen Hühner retten (Foto: privat)

 Bild: privat,

Auf einem Bauernhof im Raum Düsseldorf werden Hühner unter unfassbaren Bedingungen gehalten. Die Tiere haben z.B. kaum Platz – werden in egen Käfigen gehalten. Das ist so nicht erlaubt. Tierschützer hatten Alarm geschlagen und auch das zuständige Veterinäramt informiert.

Das prüft jetzt den Fall. Unsere Reporterin konnte sich selbst von den offensichtlich schlimmen Zuständen auf dem Hof überzeugen. Während unserer Dreharbeiten wurden auch tote Hühner aus dem Stall gebracht und entsorgt. Möglicherweise haben die toten Tiere schön länger dort gelegen. Genau nachprüfen lässt sich das aber nicht. Vom betroffenen Bauernhof wollte sich niemand zu den Zuständen im Hühnerstall äußern.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: privat,

Jetzt Mitreden!

Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

*

9 Kommentare anzeigen