Spar-Schock: Keine Zinsen mehr

Wer spart guckt in die Röhre

Die Bevölkerung in NRW muss ausbaden, dass die Europäische Zentralbank die Zinsen auf Null gesenkt hat. Für Sparer gibt es so gut wie kein Geld mehr.

 Alle Bilder, alle Fakten um 17:30 Uhr in SAT.1 NRW!
Spar-Schock: Keine Zinsen mehr (Foto: Symbolbild SAT.1 NRW)

Für Sparer bleibt fast nichts übrig.Bild: Symbolbild SAT.1 NRW,

Was macht ihr jetzt mit eurem Geld?

Weil die Europäische Zentralbank die Zinsen auf Null gesenkt hat, gibt es fast nichts mehr für angelegtes Geld z.B. auf dem Sparbuch.

Fast jeder hat ein Sparbuch. Dafür gab es bis jetzt schon wenig Zinsen. Aber jetzt kommt der Spar-Schock. In Zukunft gibt es eigentlich gar nichts mehr. Grund: Die Europäische Zentralbank hat den sogenannten Leitzins auf Null gesenkt. Zinsen ade. Experten sagen: Kleine Sparer würden so quasi enteignet. Eigentlich soll die Maßnahme die Wirtschaft ankurbeln. So kann man sich Geld zum Nulltarif ausleihen. Wer aber dagegen in bisschen zu Sparen von seiner Kleinen Rente oder seinem kleinen Gehalt abzweigt, der guckt in die Röhre. Sparen lohnt sich so nicht.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: Symbolbild SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

*