Schweinefleisch gegen Flüchtlinge

Ein LKW-Fahrer aus Solingen sorgt für Aufregung

Weltweit kursiert ein Video eines LKW-Fahrers aus Solingen. Er hat Schweinefleisch an sein Fahrzeug gehängt und wollte sich so einen Spaß erlauben.

Schweinefleisch gegen Flüchtlinge (Foto: SAT.1 NRW)

 Bild: SAT.1 NRW,

Ist so ein Video geschmacklos oder nicht?

Ein LKW-Fahrer aus Solingen hat Schweinefleisch an den LKW gehängt und ein Video gemacht. Er ruft: "So schnell springt da kein Moslem drauf"

Witzig finden viele die Aktion nicht alle. Mit Recht! Ein Internetvideo zeigt einen LKW von außen. Der Fahrer spaziert um das Fahrzeug und geht lachend an mehreren Schweinefleischstücken vorbei, die am Anhänger befestigt sind. „So schnell springt da kein Moslem drauf“ und „Da kann es ja gleich los gehen in den Eurotunnel“ ist zu hören. Offenbar eine Anspielung auf die prekäre Situation an der französischen Grenze. Dort stehen seit Monaten tausende Flüchtlinge und versuchen auf die LKW zu springen, um mit nach England zu kommen. Der LKW-Fahrer, der das Video gemacht hat, sieht das Video als witzige Idee, die er jedoch schon bereut. In unserem NRW-Magazin 17:30 will er heute Abend dazu Stellung nehmen.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

    Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

    *

    Einen Kommentar anzeigen