Lehrer zerrt Schülerin (14) vor Gericht

Sie soll ihn auf Facebook beleidigt haben

Eine 14-jährige Schülerin einer Förderschule in Düsseldorf steht heute vor Gericht. Ihr Lehrer hat sie wegen eines Facebook-Postings angezeigt.

 Den aktuellen Stand gibt´s 17:30 Uhr in SAT.1 NRW.
Lehrer zerrt Schülerin (14) vor Gericht (Foto: SAT.1 NRW)

 Bild: SAT.1 NRW,

Ist das eine gerechte Konsequenz oder überzogen?

Eine 14-Jährige steht heute in Düsseldorf vor Gericht. Ihr Lehrer hatte sie angezeigt, da sie ihn auf Facebook beleidigt haben soll.

Das Posting hätte sie sich besser zweimal überlegen sollen: Eine 14-Jährige wurde heute vom Düsseldorfer Amtsgericht zu 20 Sozialstunden verurteilt. Ihr 64-jähriger Lehrer zeigte sie an, da sie ein Foto von ihm mit der Überschrift „Behinderter Lehrer ever“ auf Facebook gepostet haben soll.

Es ist nicht der erste Prozess zu Facebook-Beleidigungen, aber das erste Mal, dass sich deswegen Lehrer und Schülerin vor Gericht gegenüberstehen. Viele Jugendliche machen aus Spaß heimlich Fotos oder Videos von ihren Lehrern. Es mit den Worten „Behinderter Lehrer ever“ zu veröffentlichen, war für den 64-Jährigen und das Gericht kein Spaß mehr.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

*

Einen Kommentar