Schmuggler mit riesigem Waffenarsenal

Staatsanwaltschaft Aachen erwischt Drogenbande

Bei einer Razzia wurden mehrere schwere Waffen und Rauschgift gefunden. Die Köpfe der Schmugglerband wurden verhaftet.

 Mehr dazu heute um 17:30 in SAT.1 NRW!
Schmuggler mit riesigem Waffenarsenal (Foto: Staatsanwaltschaft Aachen)

 Bild: Staatsanwaltschaft Aachen,

Es sieht aus wie das Waffensortiment einer kleinen Armee. Bei einer Razzia bei einem mutmaßlichen Kopf einer Drogenbande hat die Polizei mehr als nur Rauschgift gefunden. Neben 3 Litern Amphetaminöl (Rauschgift) mit einem Marktwert von circa 50.000 Euro befanden sich in der Garage eines Verdächtigen eine Pumpgun, zwei Maschinenpistolen, zwei Kalaschnikow-Sturmgewehre sowie zwei vollautomatische und drei halbautomatische Pistolen. Weiterhin fand die Polizei vier Schalldämpfer, elf Waffenmagazine und 1.233 Schuss scharfe Munition. Ein Teil der Waffen sowie die aufgefundene Munition unterliegen dem Kriegswaffenkontrollgesetz.
Den spektakulären Waffenfund machte die Polizei schon im Juni – um weitere Ermittlungen nicht zu gefährden, wurde das bis heute geheim gehalten. Mittlerweile sitzen der 45jährige Chef der Bande und seine Lebensgefährtin in Aachen in Untersuchungshaft. Weitere Mitglieder der Bande sind in Kroatien verhaftet worden.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: Staatsanwaltschaft Aachen,

Jetzt Mitreden!

    Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

    *