Rocker werden immer brutaler

Das sagt ein interner Bericht des Landes- und Bundeskriminalamtes. So sei die Polizei derzeit extrem ausgelastet durch Umstände wie Terrorgefahr, Bandenkriminalität und Großdemos. Die Rockergruppierungen würden diesen Umstand ausnutzen um sich stärker zu positionieren – also um zum Beispiel Waffen zu besorgen oder brutale Attacken zu planen.

Erst gestern Abend gab es in Erkrath eine Schlägerei von rund 150 Libanesen und rund zwei Dutzend Rocker. Die Polizei musste mit 100 Einsatzkräften und einem Hubschrauber ausrücken, um der Lage Herr zu werden.

 Weitere Informationen heute um 17:30 in SAT.1 NRW.
Rocker werden immer brutaler (Foto: SAT.1 NRW)

 Bild: SAT.1 NRW,

Dieser Beitrag ist in der Sendung vom 28.09.2016 erschienen. Das zugehörige Video ist am Tag der Sendung ab ca. 19:00 verfügbar.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

    Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

    *

    Einen Kommentar anzeigen