Riesen-Kran auf Autobahn umgekippt

80-Tonnen-Gerät am Kreuz Breitscheid von Tieflader gefallen

Auf der A3 droht ein Verkehrschaos. In der Nacht war am Kreuz Breitscheid ein Kran vom Schwertransporter gefallen. Der Fahrer war wohl zu schnell unterwegs.

 Alle Bilder, alle Fakten um 17:30 Uhr in SAT.1 NRW!
Riesen-Kran auf Autobahn umgekippt (Foto: SAT.1 NRW)

 Bild: SAT.1 NRW,

Düsseldorf (dpa/lnw) – Ein 80 Tonnen schwerer Kran ist am Autobahnkreuz Breitscheid von einem Schwertransporter gefallen. Er blockierte seit dem späten Montagabend zwei Fahrstreifen auf der Autobahn 3 Richtung Oberhausen, wie die Polizei Düsseldorf in der Nacht zum Dienstag mitteilte. Um den Kran zu bergen, sollten in den Morgenstunden weitere Kräne auf der Fahrbahn aufgebaut werden, die den Kran dann auf einen Tieflader heben sollten. Wahrscheinlich sollte dann auch der gegen 04.00 Uhr noch befahrbare Fahrstreifen gesperrt werden. Warum der Kran vom Schwertransporter rutschte, war in der Nacht noch unklar. Der Fahrer wurde nicht verletzt. Die Polizei rechnet mit einem Schaden im sechsstelligen Bereich. Autofahrer müssen sich auf erhebliche Verkehrsbehinderungen einstellen.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

*