Pascha muss sterben

Gutachter: Rottweiler muss eingeschläfert werden

Der Rottweiler hat vor einer Woche ein Mädchen angefallen und schwer verletzt. Wann genau das Tier eingeschläfert wird, ist noch unklar.

 Den aktuellen Stand gibt´s 17:30 Uhr in SAT.1 NRW.
Pascha muss sterben (Foto: Imago / Reichwein)

Der Rottweiler Pascha wird eingeschläfert.Bild: Imago / Reichwein,

Ein tierärztliches Gutachten kommt zu der Empfehlung, dass der Rottweiler „Pascha“ eingeschläfert werden muss. Das hat die Stadt Duisburg gegenüber der „17.30“-Redaktion heute bestätigt. Wann genau der 13 Monate alte Rottweiler getötet wird, ist noch unklar.

Vor einer Woche hatte der Hund am Duisburger Rheinufer ein zweijähriges Mädchen angefallen und sich im Kopf festgebissen. Das Mädchen musste schwerverletzt ins Krankenhaus, befindet sich nach einer Notoperation aber außer Lebensgefahr. Auch ihr Vater wurde verletzt. Die Polizei ermittelt inzwischen gegen die Hundehalterin und die Frau, die mit „Pascha“ spazieren ging.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: Imago / Reichwein,

Jetzt Mitreden!

Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

*

182 Kommentare anzeigen