Möbel für Flüchtlinge

Asylanten bekommen im Kreis Viersen 2000 Euro-Möbelgutscheine

Anerkannte Flüchtlinge im Kreis Viersen bekommen vom Kreis Gutscheine im Wert von 2000 Euro geschenkt, mit denen sie in drei Möbelhäusern ihre Ersteinrichtung kaufen können. Seit Juli werden diese Gutscheine verkauft – das Möbellager der Flüchtlingshilfe quillt seit dem über

 Weitere Informationen heute um 17:30 in SAT.1 NRW.
Möbel für Flüchtlinge (Foto: SAT.1 NRW)

 Bild: SAT.1 NRW,

Die Flüchtlingshilfe sieht aber nicht nur bei sich ein Problem. Wenn die Flüchtlinge in den Möbelhäusern Waren kaufen, dauere es meist einige Wochen, bis die Möbel dann tatsächlich in der Wohnung sind. So habe ein Flüchtling schon mehrere Wochen ohne Möbel in einer Wohnung gelebt – hinterher habe die Flüchtlingshilfe aus Tönisvorst dann ausgeholfen.

Luxusartikel wie Fernseher und dergleichen seien mit den Gutscheinen nicht zu kaufen – es gehe wirklich nur um die wichtige Ersteinrichtung – die würden die Flüchtlinge auch ohne Probleme in der Flüchtlingshilfe bekommen, so die Einrichtung.

Schlagwörter: Ersteinrichtung, Finanzierung, Flüchtlinge, Flüchtlingshilfe, Gutscheine, Hilfsbereitschaft, Möbel, Möbelhaus, Möbellager, Spenden, Tönisvorst, Unverständnis, Unzufriedenheit, Wohnungserstausstattung

Dieser Beitrag ist in der Sendung vom 10.08.2016 erschienen. Das zugehörige Video ist am Tag der Sendung ab ca. 19:00 verfügbar.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

*

21 Kommentare anzeigen