Mit Leistungssport gegen den Krebs

60-Jähriger aus Bergheim lässt sich nicht unterkriegen

Herbert Zehnpfennig hat Krebs. Doch der 60-Jährige hat keine Angst. Im Gegenteil: Als Kampfansage trainiert er sogar für den Triathlon.

 Alle Bilder, alle Fakten um 17:30 Uhr in SAT.1 NRW!
Mit Leistungssport gegen den Krebs (Foto: SAT.1 NRW)

 Bild: SAT.1 NRW,

180 Kilometer Radfahren, 42 Kilometer laufen und fast vier Kilometer schwimmen. Das will Herbert Zehnpfennig bald bewältigen. Es wäre für jeden Sportler eine große Herausforderung, doch der 60-Jährige aus Bergheim wird seine körperlichen Grenzen damit weit überschreiten: Er hat seit fast zwei Jahren Krebs.

Im Oktober 2014 bekam er bei einer Routineuntersuchung die Diagnose. Es ist Magenkrebs. Damals bricht für ihn die Welt zusammen, es war wie die Hölle, sagt er selber.

Operation verläuft erfolgreich

Der Tumor kann zum Glück entfernt werden. Eine 20 Zentimeter lange Narbe gehört seitdem zu Herbert. Ob der Krebs damit aber vollständig aus dem Körper verschwunden ist, kann man erst nach zwei Jahren beurteilen.

Für Herbert Zehnpfennig war die Operation trotzdem der Einstieg in ein neues Leben. Er nimmt sich schon im Krankenhaus vor an einem Triathlon teilzunehmen und damit Spenden für krebskranke Kinder zu sammeln. 20 Stunden pro Woche trainiert der 60-Jährige dafür.

Nur noch wenige Wochen bis zum Wettkampf

Am 17. Juli ist es so weit. Herbert macht dann bei einem Triathlon im bayrischen Roth mit. Ein paar Spenden hat er auch schon gesammelt: 3500 Euro. Als Vorschlag würde er sich über jeden Cent pro Kilometer, den er bewältigt, freuen. Schafft er also alle 226 Kilometer, wären das 2,26 Euro.

Spendenkonto

Kontoinhaber: Herbert Zehnpfennig

IBAN: DE 3637 0502 9911 5307 2036

BIC: COKSDE33XXX

Herbert Zehnpfennig hat außerdem eine Facebook-Gruppe erstellt, auf der es weitere Infos gibt.

Schlagwörter: Bergheim, Diagnose, Energie, fit, Herausforderung, Krankheit, Krebs, Leistungssport, Motivation, Rückschlag, Sport, Sportler, Stärke, Training, Triathlon, Ziel

Dieser Beitrag ist in der Sendung vom 30.06.2016 erschienen. Das zugehörige Video ist am Tag der Sendung ab ca. 19:00 verfügbar.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

*