Marl wird von Müll befreit

50 Container illegaler Abfall verschwinden endlich

Monatelang gammelte der Müll in einem Gewerbegebiet vor sich hin. Jetzt rückt ein Entsorgungsdienst an und befreit Marl von dem stinkenden Berg.

 Alle Bilder, alle Fakten um 17:30 Uhr in SAT.1 NRW!
Marl wird von Müll befreit (Foto: SAT.1 NRW)

 Bild: SAT.1 NRW,

Jetzt ist aber endlich Schluss mit dem Höllen-Gestank: Der Kreis Recklinghausen hat eine Firma beauftragt, die die Container entsorgt. Radlader und Bagger sind im Einsatz, um Sondermüll – darunter auch Asbest – zu entfernen. Mitarbeiter waren sogar mit Masken und Schutzanzügen im Einsatz. Vom Müllberg soll aber keine Gefahr ausgegangen sein. Donnerstagabend soll der Spuk endlich vorbei sein.

Der Müll gehört der Firma „PRC Umwelt“. Doch das Unternehmen ist vom Vermieter ausgesperrt worden – offenbar ist die Miete nicht bezahlt worden. Das Pleite-Unternehmen kann also auch nicht die rund 40.000 Euro für die Beseitigung bezahlen. Der Kreis Recklinghausen hofft, dass er das Geld im Rahmen des Insolvenzverfahrens wieder zurückbekommt.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

*

Einen Kommentar