LKW kippt auf Gegenfahrbahn – 3 Tote

Schlimmer Unfall auf B54

Drei Menschen starben heute bei einem schlimmen Verkehrsunfall in Altenberge. Der Anhänger eines LKW kippte auf die Gegenfahrbahn.

LKW kippt auf Gegenfahrbahn – 3 Tote (Foto: SAT.1 NRW)

 Bild: SAT.1 NRW,

Heute morgen wurde ein LKW drei Verkehrsteilnehmern im Kreis Steinfurt zum Verhängnis: Der Anhänger des Lastwagens kam von der Fahrbahn ab und krachte in die Gegenfahrbahn. Zwei Autofahrer (47-jähriger Mann und 21-jährige Frau) und eine Motorradfahrerin (52) kamen ums Leben. Der LKW-Fahrer und zwei weitere Verkehrsteilnehmer kamen schwer verletzt ins Krankenhaus. Der Unfall passierte auf der Bundesstraße 54 in Altenberge, nahe Münster.

Die 21-Jährige saß auf der Rückbank eines BMWs, der erst 400 Meter nach dem Zusammenprall zum Stehen kam. Sie erlitt dabei tödliche Verletzungen, die Fahrerin sowie eine Beifahrerin wurden schwer verletzt. Der Abschnitt der Bundesstraße ist noch immer gesperrt.

Schlagwörter: Altenberge, Anhänger, Bundesstraße, Gegenfahrbahn, Krankenhaus, LKW, Steinfurt, Tote, Verkehr, Verkehrsunfall, Verletzung

Dieser Beitrag ist in der Sendung vom 07.09.2016 erschienen. Das zugehörige Video ist am Tag der Sendung ab ca. 19:00 verfügbar.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

    Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

    *