Leben wie vor 7000 Jahren

Drei Freunde brechen zur Steinzeit-Wanderung auf

Von Detmold nach Bonn geht eine Wanderung auf den Spuren unserer Vorfahren. Zwei Wochen lang quer durch NRW. Ein Steinzeit-Experiment.

 Alle Bilder, alle Fakten um 17:30 Uhr in SAT.1 NRW!
Leben wie vor 7000 Jahren (Foto: SAT.1 NRW)

 Bild: SAT.1 NRW,

Heute auf dem Speiseplan: Schmackhaftes von der Wiese, Körperpflege im Tümpel und Feuer ohne Streichholz. Drei Freunde wollen den ultimativen Steinzeit-Test machen. Sie wandern in 14 Tagen von Detmold nach Bonn. In Jutekleidung und Barfuß geht es durch die Wälder. Die Biologin, der Archäologe und der Pädagoge wollen leben wie vor 7.000 Jahren. Auf Ötzis Spuren essen sie dabei was sie am Wegesrand finden. Zudem haben sie noch das dabei, was die Menschen damals schon angebaut haben: Erbsen und Linsen zum Beispiel. Mit der Aktion wollen die drei Freunde auf eine neue Ausstellung „Revolution Jungsteinzeit“ hinweisen, die Anfang September in Bonn startet.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

*