Kot-Attacken auf Spielplatz!

Stadt muss Platz vorübergehend dicht machen

Seit Wochen beschmieren Unbekannte in Aachen Spielgeräte und Bänke mit Kot. Die Stadt hat Anzeige gestellt.

 Ein echter Aufreger! Mehr dazu: 17:30 SAT.1 NRW.
Kot-Attacken auf Spielplatz! (Foto: Stadt Aachen)

 Bild: Stadt Aachen,

Das ist richtig eklig: Bänke, Wippe, Schaukel alles ist mit Kot beschmiert. Unbekannte versauen zum wiederholten Mal einen Spielplatz in Aachen. Der musste von der Stadt jetzt abgeriegelt werden. Anfang September macht ein Kontrolleur die Stadtverwaltung zum ersten Mal auf die Ekel-Attacke aufmerksam. Die macht den Spielplatz zur Reinigung dicht. Letzte Woche wird er wieder geöffnet und schon wieder schlägt der Täter zu. Der Spielplatz muss erneut geschlossen werden. Die Sorge sei zu groß, dass solche Verunreinigungen bald wieder geschehen würden und sich spielende Kinder verunreinigen. „Einfach nur fies“ sagt die Stadtverwaltung. Die große Frage: Wer macht so etwas? Die Stadt hat jetzt Anzeige wegen Sachbeschädigung erstattet.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: Stadt Aachen,

Jetzt Mitreden!

    Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

    *