Kater verbrannt und verstümmelt

Kater Brandy wurden vergangenen Mittwoch die Ohren verbrannt und verstümmelt. Außerdem wurde der Kater mit grüner Farbe besprüht. Passiert ist das ganze nicht weit entfernt von seiner Wohnung in Bochum Günnigfeld. Brandy ist ein „Freigänger“ – er darf also immer wieder raus und kommt dann wieder nach Hause. Der Main-Coon-Mix ist zum Glück nicht lebensgefährlich verletzt worden. Die Besitzer und die Polizei Bochum suchen jetzt nach Hinweisen und Zeugen. Falls Sie was gesehen haben, wenden Sie sich bitte an die Polizei Bochum 02327/963-8405 (-4441 außerhalb der Geschäftszeit).

 Mehr dazu heute um 17:30 in SAT.1 NRW!
Kater verbrannt und verstümmelt (Foto: Polizei)

 Bild: Polizei,

Dieser Beitrag ist in der Sendung vom 27.09.2016 erschienen. Das zugehörige Video ist am Tag der Sendung ab ca. 19:00 verfügbar.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: Polizei,

Jetzt Mitreden!

    Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

    *

    Einen Kommentar anzeigen