Islamisten-Razzia

In NRW soll durch Razzien ein Islamisten-Netzwerk aufgedeckt werden

Heute am frühen Morgen gab es die zweite Festnahme eines Syrers aus dem selben Wohnheim in Dinslaken. Die beiden Asylbewerber sollen sich gekannt, beide gut ein Jahr hier gelebt haben.

Islamisten-Razzia (Foto: SAT.1 NRW)

Die Polizei bei der Durchsuchung eines Reisebüros in Duisburg.Bild: SAT.1 NRW,

Machte Khaled H. in einem Flüchtlingsheim in Dinslaken Pläne für einen Terroranschlag auf ein deutsches Fussballstadium?
Einen vagen Hinweis darauf soll zumindest ein inhaftierter Marokkaner gegeben haben. Der 24-jährige Syrer wurde deshalb Freitag in Rheinland-Pfalz, festgenommen.

Auch die zweite Festnahme steht nicht in einem Zusammenhang mit konkreten Abschlagsplänen, sondern mit möglicherweise Gewalttaten, die diese Person in Syrien begangen hat. Heißt, auch der zweite festgenommene Flüchtling hat wohlmöglich für den IS gekämpft. Festnahme und Durchsuchungen liefen laut Stadt und Heimleitung ruhig ab, viele Bewohner sind froh wenn die Polizei schwarze Schafe ermittelt.

Neben den Festnahmen in Dinslaken gab es heute weitere Anti-Terroreinsätze in NRW. In Duisburg, Düsseldorf, Dortmund und Tönisvorst wurden Razzien in den Wohnungen und Büros von drei möglichen Hass-Predigern durchgeführt. So soll auch Hazan C., der Besitzer eines Reisebüros in Duisburg im Verdacht stehen, Jugendliche für den IS angeworben und Geld in die Terrormiliz gepumpt zu haben. Auch zwei der jungen Männer, die das Attentat auf den Sikh-Tempel in Essen verübt haben, sollen sich hier radikalisiert haben.

Ob sich der Verdacht bestätigt und die Beweise ausreichen, um Gerichtsverfahren einzuleiten, werden jetzt die Auswertungen der Durchsuchungen zeigen.

Schlagwörter: Anschlagspläne, Anti-Terroreinsatz, Asylbewerber, Dinslaken, Duisburg, Festnahme, Flüchtlingsheim, Fußballstadion, islamischer Staat, Razzien, Syrer, Terroranschlag, Wohnheim

Dieser Beitrag ist in der Sendung vom 10.08.2016 erschienen. Das zugehörige Video ist am Tag der Sendung ab ca. 19:00 verfügbar.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

*