Hochzeit per Crowdfunding

Paar aus Dortmund will Feier mit Spenden finanzieren

Hochzeiten kosten eine Menge Geld. Warum das nicht durch Spenden sammeln? Ein Dortmunder Paar macht jetzt genau das— und zwar per Crowdfunding.

 Gibt´s nicht? Doch! Mehr dazu um 17:30 Uhr in SAT.1 NRW.
Hochzeit per Crowdfunding (Foto: SAT.1 NRW)

 Bild: SAT.1 NRW,

Eigentlich ist so eine Hochzeit ja ganz romantisch. Aber eine dicke Torte, ein hübsches Brautkleid und gutes Essen kosten auch eine Menge Geld. Geld was Sandra und Hendrik aus Dortmund für ihre Hochzeit nicht haben. Sie haben sich deswegen was einfallen lassen: Warum nicht einfach andere Leute für ihre Hochzeit zahlen lassen? Sie wollen ihre Hochzeit per Crowdfunding, also durch Spenden im Internet, finanzieren. Die zugegeben etwas verrückte Idee kam den beiden vor gut einem Monat. Das Modell kommt aus Amerika. Dort lassen bereits jetzt immer mal wieder Paare ihre Hochzeit von Fremden finanzieren. Für Sandra und Hendrik eine gute Idee, denn die Namen auf ihrer Gästeliste wurden immer mehr, das kleine Budget allerdings blieb dagegen gleich. Sie basteln deswegen eine Homepage, rufen im Internet zur Mithilfe auf. Bis jetzt haben die beiden gut 150 Euro zusammen. Das reicht allerdings noch nicht ganz für Ringe, Buffet und Co. Wer die beiden deswegen noch mit ein bisschen Geld unterstützen möchte, für den haben sich Sandra und Hendrik auch ein paar Gegenleistungen überlegt. Gibt jemand 5 Euro, so bekommt er zum Beispiel von den beiden eine „schlecht gezeichnete Karikatur“. Für 10 Euro liken sie eine Woche lang jeden Facebookpost, für 35 Euro gibt es fünf Ständchen nach Wahl und bei 500 Euro bereiten die beiden einem den Tag seines Lebens. Vom Frühstück bis zur Abendgestaltung. Den Tag ihres Lebens wollen die beiden am 4.Oktober feiern. Da soll geheiratet werden. Bis dahin müssen aber noch ein paar Euro her. Wer den beiden für ihren Traumtag also noch unter die Arme greifen möchte, kann das unter https://sandraundhendrikheiraten.wordpress.com/ machen. Bleibt nur zu klären, ob mal Spender denn dann auch zur Hochzeit eingeladen wird…

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

*