Herde unter Polizeischutz

Eine Schafherde aus Witten hat für den wohl kuriosesten Polizeieinsatz der Woche gesorgt. Weil die Tiere heute Nacht herrenlos durch Witten liefen, mussten die Beamten sie einfangen und mehrere Stunden in Schach halten. Erst heute Vormittag wurde der Besitzer der Schafherde ausfindig gemacht. Die Tiere hatten wohl den Zaun auf ihrer Weide einfach umgerannt, weil sie von irgend etwas erschreckt wurden. Ob die Polizisten sich jetzt zu Profi-Schäfern umschulen lassen wollen ist nicht bekannt.

Herde unter Polizeischutz (Foto: SAT.1 NRW)

 Bild: SAT.1 NRW,

Dieser Beitrag ist in der Sendung vom 14.09.2016 erschienen. Das zugehörige Video ist am Tag der Sendung ab ca. 19:00 verfügbar.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

*