Großdemo

Erzieher demonstrieren in Düsseldorf für mehr Geld

In der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt ist eine Kita-Demonstration gestartet – Tausende Teilnehmer wollen damit den Druck auf die Arbeitgeber erhöhen.

 Wer mehr wissen will schaut 17:30 Uhr SAT.1 NRW.
Großdemo (Foto: Ralf Hirschberger / dpa)

Der Kita-Streik geht bereits in die vierte Woche. Bild: Ralf Hirschberger / dpa,

In ihrer vierten Streikwoche haben Kita-Erzieherinnen und Sozialarbeiter heute eine Demonstration in Düsseldorf begonnen. Die Polizei erwartete im Laufe des Vormittags bis zu 10 000 Teilnehmer. Sie wollten über eine Rheinbrücke ins nordrhein-westfälische Regierungsviertel ziehen. Dieser Ort sei gewählt worden, um die Landesregierung an ihre Mitverantwortung bei der Lösung des Tarifkonflikts zu erinnern, teilte Verdi vorab mit. Als Redner wurden Verdi-Landeschefin Gabriele Schmidt, NRW-Familienministerin Ute Schäfer (SPD) und Eltern-Vertreter erwartet. Im Tarifkonflikt um die Erzieher an kommunalen Kitas setzen Arbeitgeber und Gewerkschaften am Vormittag in Berlin ihre Verhandlungen fort. (dpa)

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: Ralf Hirschberger / dpa,

Jetzt Mitreden!

Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

*