Grausamer Tod in der Abstellkammer

Tote Frau bei Brand gefunden: Mordkommission ermittelt

Rätselhaftes Feuer-Drama in Hagen. Eine Frau schrie minutenlang um Hilfe, konnte aber nicht mehr gerettet werden. Angeblich war sie in einer Abstellkammer eingesperrt.

 Nicht verpassen! Mehr um 17:30 Uhr in SAT.1 NRW.
Grausamer Tod in der Abstellkammer (Foto: Lukas Schulze / dpa)

 Bild: Lukas Schulze / dpa,

Bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Hagen haben Einsatzkräfte die Leiche einer Frau gefunden. Da die Umstände völlig unklar seien, habe eine Mordkommission die Ermittlungen übernommen, teilte die Polizei mit. Die Einsatzkräfte hatten die leblose Frau bei den Löscharbeiten im Treppenhaus gefunden. Weitere Angaben machte die Polizei nicht. Laut Medienberichten war die Frau in der Abstellkammer eingesperrt und schrie minutenlang um Hilfe. Als die Feuerwehr eintraf, war die Frau aber offenbar schon tot. Die Ermittler haben eine Obduktion angeordnet. (dpa)

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: Lukas Schulze / dpa,

Jetzt Mitreden!

Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

*

Einen Kommentar