Grab zerstört

Er starb an Krebs – Jetzt wurde in sein Grab „Scheiß Türken“ geritzt

Usame Yilmaz stirbt letztes Jahr mit 14 Jahren an Krebs. Die Eltern verlieren ihren Sohn und beerdigen ihn auf dem Ratinger Waldfriedhof. Jetzt geht ein Facebook-Post durchs Netz, der zeigt: Jemand hat Usames Grab geschändet. Auf den Steinen unter dem Grab steht: Scheiß Türken! Auch das restliche Grab wurde verwüstet. Auf Facebook bittet die Familie von Usame jetzt um Hilfe.

 Weitere Informationen heute um 17:30 in SAT.1 NRW.
Grab zerstört (Foto: SAT.1 NRW)

 Bild: SAT.1 NRW,

Schlagwörter: Gesundheit, Grab, Grabschändung, Grabstätte, Krebs, krebskrank, Leiche, Nationalität, rassistisch, Ratingen, respektlos, Tod, Totenruhe, Türke, Türkei, Vandalismus

Dieser Beitrag ist in der Sendung vom 04.08.2016 erschienen. Das zugehörige Video ist am Tag der Sendung ab ca. 19:00 verfügbar.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

*

Einen Kommentar