Götze antwortet frustriertem Fan!

Der Weltmeister will Trost-Paket nach Bocholt schicken

Weil der virtuelle Mario versagt, zertrümmert ein Bocholter seinen Controller und schickt die Rechnung an den echten Mario Götze. Und der antwortet.

 Gibt´s nicht? Doch! Mehr dazu um 17:30 Uhr in SAT.1 NRW.
Götze antwortet frustriertem Fan! (Foto: SAT.1 NRW)

 Bild: SAT.1 NRW,

Mit dem Hype hätte Mario Thissen aus Bocholt nicht gerechnet: Beim Spieleklassiker FIFA verschießt er in der letzen Minute einen Elfmeter mit Mario Götze, rastet aus, der Controller ist hin. Gefrustet schreibt er auf Facebook eine Nachricht an den FC Bayern München: „Ich bitte Sie, Herrn Götze etwas mitzuteilen: Hallo Mario! Du schuldest mir 49,90 Euro für einen neuen Controller. Du hast in der 90. Minute einen Elfmeter in Fifa verschossen, danke! Meine Kontodaten werde ich dir morgen zusenden. Gruß“ Seine Nachricht geht um die Welt. Dann die Überraschung: Weltmeister Mario Götze reagiert tatsächlich und antwortet dem 20-Jährigen Bocholter: „Hallo Mario,
in der 90. Minuten einen Elfer zu verschießen, das ist mehr als bitter. Da ist man auf jeden Fall sehr frustriert, kann ich nachvollziehen. Was war mit Thomas Müller los??? Aber wirf doch nicht einfach deinen Controller in die Ecke, der kann nichts dafür. ? Ich mach Dir mal ein kleines Paket fertig, beim nächsten mal mach ich das Ding dann rein, versprochen! FC Bayern München Gruss Mario! (Einfach mal in deinen Ordner „Sonstiges“ schauen).“ Doch der „Sonstiges“-Ordner von Mario Thissen, blieb bisher leer. Auf einen Controller muss er wohl also noch ein bisschen warten…

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

*

25 Kommentare anzeigen