Gericht spricht mutmaßlichen Mörder frei

Orhan D. ist heute vom Landgericht Bochum freigesprochen worden. Ihm wurde vorgeworfen, seine Ehefrau – die 25-jährige Kader D. aus Oer-Erkenschwick getötet und im Kanal versenkt zu haben. Spaziergänger fanden die Leiche halb nackt im Dortmund-Ems-Kanal. Doch aus Sicht der Richter war die Beweislage gegen den 42-Jährigen zu dünn. Die Staatsanwaltschaft war bis zuletzt von der Schuld des Angeklagten überzeugt – um das auch zu verdeutlichen, hielt der Staatsanwalt ein Marathon-Plädoyer – über volle vier Tage. Trotzdem sehen die Richter keinen Beweis für den Mord.

Gericht spricht mutmaßlichen Mörder frei (Foto: SAT.1 NRW)

 Bild: SAT.1 NRW,

Dieser Beitrag ist in der Sendung vom 07.10.2016 erschienen. Das zugehörige Video ist am Tag der Sendung ab ca. 19:00 verfügbar.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

    Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

    *