Flüchtlingsfrauen sexuell belästigt?

Schwere Vorwürfe gegen Sicherheitsleute in Kölner Unterkunft

In Köln haben Flüchtlinge einem Sicherheitsdienst sexuelle Übergriffe vorgeworfen. Die Wachmänner sollen Frauen auch unangenehm bedrängt und gefilmt haben.

 Alle Bilder, alle Fakten um 17:30 Uhr in SAT.1 NRW!
Flüchtlingsfrauen sexuell belästigt? (Foto: SAT.1 NRW)

SymbolbildBild: SAT.1 NRW,

Schon wieder gibt es schwere Vorwürfe gegen die Mitarbeiter eines privaten Sicherheitsdienstes in einem Flüchtlingsheim in Nordrhein-Westfalen. Wachmänner sollen die Bewohnerinnen eines Asylheims in Köln-Gremberg beim Duschen und Stillen fotografiert und gefilmt haben. Außerdem sollen sie den Frauen aufgelauert und versucht haben, sie zum Geschlechtsverkehr zu drängen.

Polizei hat Ermittlungen aufgenommen

Mittwochabend hatten sich rund 50 Bewohner der Unterkunft zu einer spontanen Demonstration versammelt, um die Zustände dort anzuprangern. Die Kölner Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen; sie befragt derzeit Zeugen und überprüft die Vorwürfe. Der Sicherheitsdienst weist die Anschuldigungen zurück.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

*