Fliegenplage in Kirche

Sie sind überall – surren durch die Kirchengewölbe – liegen zu tausenden tot auf dem Boden herum. In der St. Martin Kirche in Kranenburg-Zyfflich ist eine Fliegenplage ausgebrochen. Kommt diese vielleicht direkt aus der Hölle? Schädlingsbekämpfer sind, abgesehen von den Fliegen, derzeit die einzigen Gäste in der Kirche. Und auch die haben so etwas noch nicht gesehen. Vielleicht kam die Plage mit der letzten Sommerhitze im September. Nun wird geprüft, wie man die Plage wieder los wird. Gottesdienste gibt es hier bereits seit Wochen nicht mehr – die Kirche ist geschlossen. Aber spätenstens zur 1000-Jahrfeier im Dezember hoffen alle, dass diese biblische Plage ein Ende hat. 

Fliegenplage in Kirche (Foto: SAT.1 NRW)

 Bild: SAT.1 NRW,

Dieser Beitrag ist in der Sendung vom 06.10.2016 erschienen. Das zugehörige Video ist am Tag der Sendung ab ca. 19:00 verfügbar.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

    Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

    *