Erste Surfer-Rutsche der Welt eröffnet!

25 Meter Gefälle und Geschwindigkeiten bis zu 40 km/h

Das Spaßbad Aqua Magis in Plettenberg punktet ab sofort mit einer echte Weltneuheit: Auf zwei sogenannten Surfer-Rutschen rutscht man ab sofort im Stehen.

 Gibt´s nicht? Doch! Mehr dazu um 17:30 Uhr in SAT.1 NRW.
Erste Surfer-Rutsche der Welt eröffnet! (Foto: SAT.1 NRW)

 Bild: SAT.1 NRW,

Wie cool ist das denn: im Aqua Magis in Plettenberg surft man jetzt die Rutsche runter! Als erstes Spaßbad weltweit bietet es seinen Gästen ab sofort zwei Stehrutschen. „Sauerland Surfer“ und „Crazy Surfer“ heißen die beiden Neuheiten. Sie sind 35 und 110 Meter lang und sollen der Besuchermagnet werden. Aquamagis-Chef Martin Roth spricht von einer Evolution des Rutschens. Denn auf dem „Crazy Surfer“ können bei einem Gefälle von 25 Metern Geschwindigkeiten von bis zu 40 km/h erreicht werden. Ganz schön schnell. Gerutscht bzw. gesurft wird in der Halbröhre auf einem dünnen Wasserfilm. Auch der Handlauf wird bewässert. 190 000 Euro hat sich das Aqua Magis den Rutschspaß kosten lassen. Damit will das Spaßbad auch in Zukunft attraktiv für Besucher bleiben. „Wir stehen in Konkurrenz mit anderen Freizeitparks und Spaßbädern. Alle drei, vier Jahre müssen wir uns etwas spektakuläres Neues einfallen lassen.”, so Martin Roth. Gesurft werden darf ab 12 Jahren.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

*