Endlich!

Sepp Blatter macht den Weg frei

Jetzt ist Sepp Blatter (79) doch zurückgetreten und das nur vier Tage nach seiner Wiederwahl. Der Fifa-Präsident erklärte gestern seinen Rücktritt.

 Nicht verpassen! Mehr um 17:30 Uhr in SAT.1 NRW.
Endlich! (Foto: SAT.1 NRW)

 Bild: SAT.1 NRW,

Nach Blatter – wird der Fußball jetzt sauber?

Sepp Blatter ist als Fifa-Chef zurückgetreten. Zuvor waren hohe Fifa-Funktionäre verhaftet worden. DFB begrüßt die Entscheidung.

Nur vier Tage nach seiner Wiederwahl erklärte der Fifa-Präsident seinen Rücktritt. „Ich habe mich entschlossen zurückzutreten. Wir brauchen jetzt Zeit, um den bestmöglichen Kandidaten für dieses Amt zu finden. Wir müssen große Reformen einleiten. Schon jetzt müssen wir die Reformen weiter vorantreiben.“ Mit diesen Worten formulierte Sepp Blatter (79) seinen Rücktritt. Um 18:46 Uhr begann die Pressekonferenz mit einer dreiviertel Stunde Verspätung. Blatter bleibt bis zu den Neuwahlen auf einem außerordentlichen Fifa-Kongress im Amt (zwischen Dezember 2015 und März 2016).Der amerikanische Sender ‚ABC‘ berichtet, dass das FBI nun auch gegen Blatter ermittelt.

Zuletzt aktualisiert am . | Beitrag erstellt von  | Bild-Quellen: SAT.1 NRW,

Jetzt Mitreden!

Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

*